Pressemitteilungen 2017

13. September 2017

 

Großer Erfolg für die Euromold 2017 - Nur 10 Minuten vom internationalen Flughafen München

 

Neuer Veranstaltungsort, Nähe Flughafen München – Hoch international und innovativ!

 

Den Organisatoren der Euromold 2017 ist es gelungen, die Euromold 2017 nur 10 Minuten vom Flughafen München, Hallbergmoos, im ExpoPark, zu veranstalten. Die Euromold 2017 findet auf einem direkt angrenzenden, aber separaten Ausstellungsareal zeitgleich zur internationalen Luftfahrt Messe, der Airtec 2017, vom 24. - 26. Oktober 2017, statt.

 

Laut Gemeinderatsbeschluss vom 5. September 2017 wurde einstimmig für die Durchführung der  Airtec und Euromold 2017 in Hallbergmoos gestimmt. Dies erklärte der Zweite Bürgermeister persönlich am 7. September 2017 auf den Beiratssitzungen zur Airtec und Euromold 2017 in Hallbergmoos und betonte die Wichtigkeit der High-Tech Veranstaltungen, Airtec und Euromold 2017 für diese Region.

 

Dieses Ergebnis ist für die Euromold  hervorragend und ein wichtiger Schritt, denn sie ist so an einen der größten und wichtigsten Flughäfen der Welt gerückt. Die Euromold ist somit per Flugzeug bequem und schnell erreichbar, aber auch per Auto und Bahn. Hinzu kommt noch, dass die Flughafenregion, Munich Airport, Hallbergmoos, ein wachsender und sehr innovativer High-Tech Standort ist, der mit der Ansiedlung von internationalen High-Tech Firmen ideal zur Euromold passt. Außerdem sind die Regionen um den Flughafen, Bayern und der gesamte Süden Deutschlands zahlreich mit potentiellen Ausstellern und Endkunden besetzt. Somit entwickelt sich die Euromold wieder zu einem wichtigen Anziehungspunkt für die moderne Produktentwicklung. Es war immer eines der obersten Ziele der Euromold, wieder so nah wie möglich an einem internationalen Flughafen, wie dieses Jahr am Munich Airport, stattzufinden. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand:

 

Aussteller und Teilnehmer sollen es so komfortabel, zeitsparend und effizient wie möglich haben, an der Euromold 2017 teilzunehmen. Die Internationalität wird damit noch gesteigert. Fachbesucher aus der ganzen Welt können die Euromold 2017 bequem und schnell erreichen. Ausreichend Parkmöglichkeiten in Eingangsnähe des Ausstellungsgeländes und ein Shuttle Service von der S-Bahn Station Flughafen und Hallbergmoos sind vorhanden.

 

In diesem Jahr ist die Euromold international und neu ausgerichtet. Es sind Aussteller aus ganz Europa und weltweit vertreten. Der Relaunch der Euromold basiert auf ihrem ursprünglichen Konzept vom Design über den Prototypen bis zur Serienreife, von der Idee bis zum fertigen Produkt. Unter dem Motto „Shaping tomorrow“ stellen in diesem Jahr Unternehmen aus der Prozesskette vom Design bis zum Produkt aus. In diesem Jahr arbeitet der Veranstalter gemeinsam mit dem Verband deutscher Industriedesigner zusammen. Ein Gemeinschaftsstand von Mitgliedsunternehmen wird präsentiert. Auf der Euromold 2017 stellen Industriedesigner, CAD/CAM Unternehmen, Unternehmen aus der additiven Fertigung/3D-Druck, Werkzeug- und Formenbauer, Zulieferer für den Werkzeug und Formenbau und andere aus. Eingeladen werden Fachbesucher, Entscheidungsträger, Entwickler, Konstrukteure, Projektingenieure, Einkäufer u.a.  aus allen wichtigen Industriebereichen, wie Automobil, Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenbau, Medizin- und Dentaltechnik, Schmuckindustrie, Lifestyle, Verpackungsindustrie und andere. Ein neuer Beirat wurde kürzlich formiert und besteht aus Unternehmen im Industriedesign, CAD/CAM, additiver Fertigung, Werkzeug- und Formenbau und aus der Produktentwicklung.

 

Download | docx (70 KB)

 

 

 

Kontakt und weitere Informationen

 

Euromold 2017
Messeleitung

E-Mail: airtec@airtec.aero
069 27 40 03 54